Mein Name ist Jenny Speicher, ich bin 34 Jahre alt und glückliche Mutter von 4 wunderbaren Kindern. Mit zur Familie gehören unsere Katze Chiara und unser Senior Schäferhund Rudi. Wir sind in Grenchen, im schönen Kanton Solothurn zu Hause.

Meine langjährigen, abgschlossenen Ausbildungen zur Huforthopädin, Tierheilpraktikerin und Sporttherapeutin, bieten die Grundlage für ein vielseitiges und ganzheitliches Therapie-Angebot. Ich helfe Dir und Deinem Tier in Gesundheitsfragen, als Therapeutin und Coach. Ich liebe es, mein breites und fundiertes Wissen über die Gesundheit weiter zu vermitteln, um die Unsicherheit der Tierhalter in Sicherheit zu wandeln. Meine Fähigkeiten und langjährigen Erfahrungen in der Arbeit mit Tieren, ermöglichen mir, die Gesundheit eines jeden einzelnen Tier-Patienten, ganzheitlich zu erfassen, zu therapieren und beratend einzuwirken. Ganz wichtig ist es mir, Dich als Tierbesitzer in die Therapie einzubeziehen und Deine Fragen bezüglich Krankheiten, deren Verlauf und der Therapie, für Dich leicht verständlich, zu beantworten.

 

Ausbildungen

  • chw-Skilled Employee in veternary Sporttherapy bei C. Hinterseher (2016-2019)
  • Zertifizierte Wellness- und Massagetherapeutin (März 2017)
  • Tierheilpraktikerin bei der ATM.de in Deutschland (2012-2015)
  • Huforthopädin bei der DHGev.de (2009-2011)

Weiterbildungen

  • Lernen lernen Seminar bei C. Hinterseher (2017)
  • Verschiedene Weiterbildungen im Fachbereich Huf, Equiden SVH-Verband und DHG.e.V. (2011-2016)
  • Webinar Parasitologie C. Hinterseher (2016)
  • Praktika Akupunktur für Hund, Katze und Pferd bei der ATM.de und C. Hinterseher (2015)
  • Praktika Untersuchungsgänge Hund, Katze und Pferd bei C. Hinerseher ( 2015 )
  • Webinar Ernährungsberatung Hund und Katze C. Hinterseher (2015 )
  • Phytotherapie Praxis-Seminar bei C. Hinterseher ( 2015 )

 «Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses Tier.» (Verfasser unbekannt)

 

Meine wundervolle Stute Jill ist mit 28 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich bin auf ewig dankbar, wie viel ich von ihr lernen durfte. Sie war der Grundstein für meinen beruflichen Werdegang und meine heutige Tätigkeit als Tiertherapeutin.  

 

«Es liegt mir am Herzen die Lebensqualität meiner Tier-Patienten, in einer möglichst angenehmen Atmosphäre, nachhaltig zu verbessern.» 

                                                                                   Eure Jenny