Online Beratung

Was für Möglichkeiten bietet die Online-Beratung?

  • Als Ergänzung in einen bestehenden Therapieplan
  • Nebst einer schulmedizinischen Behandlung, als alternative Unterstützung. Wichtig dafür ist, eine gesicherte und aktuelle Diagnose durch den Tierarzt  
  • Als Zweitmeinung, wenn eine klare Diagnose durch den Tierarzt vorhanden ist
  • Eine telefonische Erst-Anamnese ist möglich. Jedoch eingeschränkt und nicht in jedem Fall durchführbar
  • Die Ernährungsberatung für Hunde und Katzen funktioniert auch online. Dazu werden aktuelle Fotos und ein Video des Hundes oder der Katze benötigt

 

Wann ist eine Online-Beratung nicht angezeigt?

Bei einer Online-Beratung entfallen wichtige Elemente wie das Beobachten, Begutachten und Durchtasten. Auch der Geruch des Tieres fehlt, um eine Krankheit richtig einschätzen zu können . Je nach Beschwerdebild und Situation, behalte ich mir eine Überweisung an den Tierarzt oder an einen ortsnahen Tierheilpraktiker vor.

 

Ablauf der einzelnen Online-Beratungsmöglichkeiten

 

Online-Gesundheits-Beratung

  • Es wird ein Telefontermin vereinbart. Die dauer der Beratung sowie die empfohlenen Rezepte werden zusätzlich in Rechnung gestellt.

Online-Gesundheits-Beratung inklusive Therapieplan und Nach-Besprechung 

  • Kurze Schilderung der Geschichte und des Gesundheitszustandes Deines Tieres, per E-Mail oder WhatsApp
  • Wenn das Problem online angegangen werden kann, erhälst Du einen Anamnese-Bogen zum Ausfüllen
  • Der von Dir vollständig ausgefüllten Anamnesebogen, wird mit allfälligen vom Tierarzt zur Verfügung gestellten Berichten, Röntgen-und Blutbildern, an mich zurückgeschickt 
  • Die Anamnese und der Therapieplan wird gemeinsam besprochen
  • Der Therapieplan wird Dir per E-Mail zugesendet, allfällige Therapeutika werden vom Tierhalter selber besorgt
  • 1-2 Nach-Besprechungen über den Verlauf der Behandlung, sowie die Beantwortung auftauchender Fragen zum Therapieplan sind für den Therapie-Erfolg erwünscht und inbegriffen

 

Online Hufbeurteilung

  • Um eine korrekte Hufbeurteilung zu ermöglichen, müssen die Hufe zwingend sauber und trocken fotografiert werden. Alle vier Hufe müssen einzeln, auf flachem Boden, von vorne, von der Seite und von der Sohle aus, mit angehobenem Huf, fotografiert werden
  • Die Hufe werden von mir analysiert. Die Hufe werden gemeinsam anhand der Fotos beurteilt und es wird besprochen, was man zur Verbesserung der Hufqualität machen und wie man gegen die vorhanden Baustellen vorgehen kann

 

 

Online-Futterplanerstellung

  • Im Vorfeld muss der Futter-Anamnesebogen vollständig ausgefüllt werden
  • Fotos oder ein Video von Deinem Hund oder Deiner Katze, helfen dabei, den aktuellen Futterzustand zu erkennen
  • Am Telefon wir der Futterplan gemeinsam besprochen
  • Der Futterplan wird anschliessend an das Gespräch per E-Mail versendet

 

Hier geht es zum Angebot


Gesundheits-Beratung inkl. Therapieplan und Nachbesprechung

  • Auswertung des ausgefüllten Anamnesebogen von Deinem Pferd, Deinem Hund, Deiner Katze
  • Erstellung eines Therapieplan
  • Besprechung  des Therapieplans
  • Inkl. 2x Nachbesprechung und Betreuung während der Therapieplanzeit

CHF 150.00

  • verfügbar

Hufbeurteilung

  • Auswertung der Hufe anhand der zugesendeten Fotos
  • Erstellung eines kurzen Berichtes über den Zustand der Hufe
  • Telefontermin zur Besprechung der Hufberurteilung

CHF 50.00

  • verfügbar

Futterberatung für Hund und Katze

  • Erstellung eines Futterplans, inkl. einer Nachkontrolle innert 2 Monaten CHF 85.00
  • Anpassung des Futterplans CHF 50.00

CHF 85.00

  • verfügbar

Für eine unverbindliche Erst-Anfrage, freue ich mich auf Deine E-Mail oder Deine WhatsApp-Nachricht.