Bewegungstherapie

Die von mir angebotene energetisch, ganzheitliche Tiersport- und Bewegungstherapie enthält Inhalte der Osteopathie, der Physiotherapie sowie der Sport-Akupunktur. Die Behandlung wird individuell auf die Problematik Deines Tiers angepasst. Während der Therapie, werden Verspannungen, Blockaden und Einschränkungen in der Bewegung, verbessert und gelöst. Die Therapie eignet sich zudem für verschiedene chronische und akute Krankheitsbilder. Sehr gerne arbeite ich mit Deinem behandelnden Tierarzt zusammen. Falls vorhanden, bringe bitte die Röntgenbilder, sowie die Berichte des Tierarztes zum ersten Termin mit, oder schicke mir diese per E-Mail zu.

Inhalte der Bewegungstherapie

  • Physiotherapie
  • PNF Technik
  • Rückenschule
  • Kinesiotape
  • Osteopathische Techniken
  • Massagepraxis
  • Sportakupunktur und Sportakupressur
  • Wärmeanwendungen
  • Farblichttherapie / Farblichthormesis
  • Prävention, warm-up und cool-down für Tiersportler
  • Mobilisation in der Genesungszeit, Post-OP oder nach Traumatas
  • Mobilisation bei chronischen Erkrankungen um die Beweglichkeit zu erhalten und Schmerzen zu lindern

Ablauf einer Behandlung

 

Während einer ausführlichen Erst-Anamnese wird Dein Tier von mir gründlich untersucht, durchgetastet und in seiner Bewegung begutachtet. Danach erfolgt die erste Behandlung, individuell abgestimmt auf Dein Tier. Wir besprechen das weitere Vorgehen und ein passender Behandlungsplan wird erstellt. 

 

Für die Erst-Anamnese, die ca. 1.5 - 2.5 Stunden dauert, sollte genug Zeit einberechnet werden. Die einzelnen Behandlungen benötigen einen Zeitaufwand von je 0.5 - 1.5 Stunden. Bei einer Überweisung des Tierarztes, ist es möglich Dein Tier ohne Erst-Anamnese, an der akuten Problematik, gezielt zu behandeln.